Fragen?

Wozu werde ich Mitglied der FOODCOOP MARKHOF?

Die Frage solltest du natürlich am besten selbst für dich beantworten können. Ich bin Mitglied, weil ich über die Foodcoop qualitativ hochwertige Produkte von Produzenten (hauptsächlich) aus der näheren Umgebung beziehen kann und eine kleinräumige, ökologische verantwortungsvolle Landwirtschaft unterstützen kann. Außerdem treffe hier Menschen mit denen ich mich über spannende Ernährungsthemen und das Thema Nachhaltigkeit austauschen kann.

Wie werde ich Mitglied in der FOODCOOP MARKHOF?

Schick‘ uns eine Nachricht oder komme Dienstags zwischen 17:00 und 18:00 Uhr in der FOODCOOP MARKHOF vorbei. Eine Checkliste mit den Schritten zur Mitgliedschaft findest du hier.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Den aktuellen Mitgliedsbeitrag findest du in unserem Handbuch (nur für Mitglieder einsichtig).

Stand April 2018:

  • 120€/Jahr/erwachsene Person.
  • ab der dritten Person in einem Haushalt zahlen alle weiteren 60€/Jahr/erwachsene Person
  • Maximalbetrag sind 480€/Jahr/Haushalt
  • Sondervereinbarungen sind auf Anfrage nach allgemeinem Beschluss im Plenum möglich
  • Kinder zahlen nicht

Wie komme ich zu meinen Login-Daten?

Wenn du offiziell als Mitglied aufgenommen bist, bekommst du Zugang zu allen Plattformen der Foodcoop Markhof.

Wie nehme ich eine Bestellung vor?

Eine Einschulung bekommst du im Laufe des Aufnahmeprozesses. Hier gibts ein Video, das schon vorab einiges erklärt, wie die Software, die wir benutzen funktioniert:

https://www.youtube.com/watch?v=F15frZ4dJKgWelche Art von Produkten kann ich bestellen?

Von Gemüse über Gewürze, Brot, Milchprodukte bis Getreide wächst unser Angebot noch weiter. Die Vielfalt siehst du dir am Besten an, wenn du uns besuchst.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Du überweist ein Guthaben auf das Vereinskonto und von diesem werden die von den Produzenten gelieferten Produkte abgezogen.

Es handelt sich dabei um eine SEPA-Überweisung im Europäischen Raum. Es sind daher sowohl IBAN als auch BIC notwendig. Foodcoop Markhof IBAN: FI83 7997 7992 4817 42 BIC: HOLVFIHH

Wie regelmäßig muss ich bestellen?

Es gibt kein Muss. Du bestellst nach deinem Bedarf. Bei manchen Produzenten gibt es Mindestabnahmemengen, die erreicht werden müssen.

Was passiert, wenn mein Guthaben am Konto aufgebraucht ist?

Dann musst du wieder Geld aufs Konto überweisen. Wenn alles (technisch) klappt sollte dein Guthaben noch am selben Tag aufgeladen werden. Danach kannst du wieder bestellen.

Wie weiß ich, ob ich alle bestellten Produkte auch wirklich bekomme?

Am Ladentag hängt für jede Bestellgruppe eine Liste der bestellten Waren auf der Pinnwand. Der Vorbereitungsdienst, der die gelieferte Ware kontrolliert, vermerkt darauf mögliche Abweichungen von der Bestellung.

Was ist Lagerware?

Alle Waren, die in der Foodcoop auf Vorrat gelagert werden und direkt mitgenommen werden können. Das sind z.B. Getreide, Zucker, Honig, Reis u.v.m..

Was passiert, wenn ich die bestellten Produkte am Dienstag zwischen 17 und 19 Uhr nicht abholen kann?

Dann gibst Du dem Ladendienst kurz bescheid, dass Du später kommst. Der Ladendienst legt sie dann für Dich zurück. Du holst Dir die Produkte in den nächsten Tagen ab.

Kann meine Mitgliedschaft pausieren?

Dazu haben wir noch keinen Beschluss.

Welche Aufgaben habe ich als Mitglied der FOODCOOP MARKHOF?

Die Foodcoop lebt von der Mitarbeit ihrer Mitglieder. Jeder und Jede sollten daher Aufgaben übernehmen. Beispiele dafür sind:

  • Vorbereitungs- und Ladendienst
  • Produzentenbetreuung
  • Kommunikation, Website, Events
  • Buchhaltung, Finanzen,
  • ….

Was mache ich, wenn ich z.B. verreise und meine Arbeit für diese Zeit nicht übernehmen kann?

Du bist dafür verantwortlich, dass jemand deine Aufgabe in dieser Zeit übernimmt.

Welche Arbeiten kann/soll ich übernehmen?

Die Arbeiten reichen von der Betreuung unserer Produzenten, über die Annahme der Lieferungen, die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Ladendienstes über Finanzen, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit u.v.m..

Wie zeitaufwendig sind diese Arbeiten?

Das ist unterschiedlich je nach Aufgabe. Manche Aufgaben sind wöchentlich zu erledigen, andere unregelmäßig. Im Schnitt verbringen wir ca. 1-2 Stunden pro Woche mit unseren Beiträgen.Wie kann ich aus der FOODCOOP MARKHOF austreten?

Im §7 der Vereinsstatuten ist der Austritt aus dem Verein festgelegt.

Gibt es einen Flyer der Foodcoop Markhof?

Flyer Foodcoop Markhof FINAL
Flyer Foodcoop Markhof